Ëffentlech n°2573

Petitionnär/in: Thomas Jankowoy

Zugang zu Wohnraum der durch Bauunternehmer, Investmentfonds und Agence Immobilièren blockiert wird.

Zil vun der Petitioun

Jeder Besitzer von leerstehendem Wohnraum sollte in die verantwortung genommen werden und den Wohnraum auch als Wohnraum den Einwohnern in Luxemburg zur verfügung stellen müssen und ihn nicht aus spekulations Gründen , um die Preise für Wohnraum künstlich in die Höhe zu treiben , zu ... méi

Motivatioun vun der Petitioun

Es geht darum den gering und mittel verdienenden Bewohnern des Landes , ohne die das Land nicht funktioniert , den Zugang zu bezahlbarem Wohnraum wieder herzustellen und zu erhalten und dadurch eine weitere Spaltung der Bevölkerung und die sich weiter aufstauende Wut und Frustration der ... méi

26
Deeg bleiwen
123 /4.500
3%
gesammelt Ënnerschrëften

Petitioun deelen

D’Etappe vun dëser Petitioun

Icon process
17.01.2023

Déi ëffentlech Petitioun Nr. 2573 ka vum 17-01-2023 un ënnerschriwwe ginn

16.01.2023

Deklaratioun vun der Recevabilitéit

12.01.2023

D'ëffentlech Petitioun Nr. 2573 gouf den 12-01-2023 vun der Presidentekonferenz als recevabel deklaréiert.

Recevabilitéit: recevabel

Ufank vun der Kollekt vun Ënnerschrëften : 17-01-2023 um 0h00

Schluss vun der Kollekt vun Ënnerschrëften : 27-02-2023 um 23h59

11.01.2023

Den Avis vun der Petitiounskommissioun vum 11-01-2023 iwwert d'ëffentlech Petitioun Nr. 2573 ass positiv

Avis vun der Petitiounskommissioun: positiv

02.01.2023

D'ëffentlech Petitioun Nr. 2573 gouf den 02-01-2023 deposéiert.

Titel vun der Petitioun: Zugang zu Wohnraum der durch Bauunternehmer, Investmentfonds und Agence Immobilièren blockiert wird.

Zil vun der Petitioun: Jeder Besitzer von leerstehendem Wohnraum sollte in die verantwortung genommen werden und den Wohnraum auch als Wohnraum den Einwohnern in Luxemburg zur verfügung stellen müssen und ihn nicht aus spekulations Gründen , um die Preise für Wohnraum künstlich in die Höhe zu treiben , zu blockieren .

Deshalb der Vorschlag bei Privatleuten jede 2te sich im Besitz befindliche Wohnung mit 5 EUR pro Qudratmeter Wohnfläche pro Monat zu besteuren , jede 3te mit 10 EUR pro Quadratmeter pro Monat usw.

Bei Bauunternehmern , Investementsfonds und Agence Immobiliéren oder anderen Firmen dasselbe Prinzip schon bei der 1ten leerstehenden Wohnung anwenden .

 

Motivatioun vum generellen Interesse vun der Petitioun: Es geht darum den gering und mittel verdienenden Bewohnern des Landes , ohne die das Land nicht funktioniert , den Zugang zu bezahlbarem Wohnraum wieder herzustellen und zu erhalten und dadurch eine weitere Spaltung der Bevölkerung und die sich weiter aufstauende Wut und Frustration der Menschen durch diese nicht mehr nachvollziehbaren , künstlich aufgeblasenen, Preise auf dem Wohnnungsmarkt zu bremsen .

Ein gerechteres Zusammenleben wirkt sich auf kurz oder lang Positiv für alle aus und verhindert soziale Unruhen die , wenn sich an der Situation nichts ändert , unausweichbar werden.