Öffentliche n°3169

Petitionär/in: Aline Pütz

Strengere Massnahmen gegen Fussgänger die bei Rot die Strasse überqueren.

Ziel der Petition

Fussgänger sollten genau so streng bestraft werden, wie die Autofahrer ,wenn sie die rote Ampel nicht beachten. Besonders im Beisein von Kindern denen die Eltern, Grosseltern oder das Lehrpersonal gerade beibringen, dass man bei Rot die Strasse nicht überqueren darf. dass das sehr ... mehr

Beweggründe für die Petition

Wir sind alle verantwortlich für die Sicherheit unserer Kinder im Strassenverkehr! Egal wo man sich befindet,überall gibt es Erwachsene, die vor den Kindern über Rot laufen. Wie soll das Kind die Anweisungen der Eltern oder Erzieher verstehen, wenn die Grossen genau das Gegenteil machen ?

abgelaufen  18.07.2024
78 /4.500
2%
gesammelte Unterschriften

Petition teilen

Verlauf dieser Petition

Icon process
19.07.2024

Die Frist zum Unterschreiben der öffentlichen Petition Nr. 3169 ist am 19-07-2024 abgelaufen - Zahl der Online-Unterschriften vor Überprüfung: 78

07.06.2024

Die öffentliche Petition Nr. 3169 kann ab dem 07-06-2024 unterschrieben werden

06.06.2024

Zulässigkeitsbescheid

06.06.2024

Die öffentliche Petition Nr. 3169 wurde am 06-06-2024 von der Präsidentenkonferenz für zulässig erklärt

Zulässigkeit : zulässig

Beginn der Unterschriftsphase : 07-06-2024 um 0:00

Ende der Unterschriftsphase : 18-07-2024 um 23:59

05.06.2024

Das Gutachten des Petitionsausschusses vom 05-06-2024 betreffend die Petition Nr. 3169 fällt positiv aus

Gutachten des Petitionsausschusses : positiv

08.05.2024

Die öffentliche Petition Nr. 3169 wurde am 08-05-2024 eingereicht.

Titel der Petition: Strengere Massnahmen gegen Fussgänger die bei Rot die Strasse überqueren.

 

 

Ziel der Petition:

Fussgänger sollten genau so streng bestraft werden, wie die Autofahrer ,wenn sie die rote Ampel nicht beachten.

Besonders im Beisein von Kindern denen die Eltern, Grosseltern oder das Lehrpersonal gerade beibringen, dass man bei Rot die Strasse nicht überqueren darf. dass das sehr gefährlich ist.

Die, manchmal schlimmen Konsequenzen, betreffen natürlich auch die Autofahrer.

Gründe für das allgemeine Interesse dieser Petition: Wir sind alle verantwortlich für die Sicherheit unserer Kinder im Strassenverkehr!

Egal wo man sich befindet,überall gibt es Erwachsene, die vor den Kindern über Rot laufen.

Wie soll das Kind die Anweisungen der Eltern oder Erzieher verstehen, wenn die Grossen genau das Gegenteil machen ?