Public n°2950

Petitioner: Ioanna Boumpoureka

Die Vermittlungsgebühren sollten vom Eigentümer bezahlt werden

Purpose of the petition

Um die Hausvermietung zugänglicher zu machen.

Reasons for the petition

Agenturgebühren bedeuten für Mieter zusätzliche Vorkosten, die bereits durch hohe Ausgaben wie die Kaution belastet sind. Dies stellt eine erhebliche Herausforderung für junge Menschen dar, die eine Wohnung mieten möchten, da es das erforderliche anfängliche Kapital erhöht. Ich schlage vor, ... more

ended  07.03.2024
559 /4.500
12%
registered signatures

Share petition

The steps of this petition

Icon process
13.03.2024

Request concerning the continuation of the petition as an ordinary petition

13.03.2024

The threshold of 4500 signatures is not reached for the public petition n°2950, on 13-03-02024 - Number of signatures after validation: 559

13.03.2024

Validated electronic signatures: 559

08.03.2024

The period for signing the public petition n°. 2950 is closed on 08-03-2024 - Number of electronic signatures before validation: 559

26.01.2024

The public petition n°2950 is open for signature, on 26-01-2024

25.01.2024

Statement of admissibility

25.01.2024

The public petition n°2950 is declared admissible by the Conference of Presidents on 25-01-2024

Admissibility: admissible

Start date of the signature period: 26-01-2024 at 0:00 a.m.

End date of the signature period: 07-03-2024 at 11:59 p.m.

24.01.2024

The Committee on Petitions issued an opinion positive regarding the public petition n° 2950, on 24-01-2024

Opinion of the Committee on Petitions: positive

10.11.2023

The petition public n°2950 is submitted the 10-11-2023

Title of the petition: Die Vermittlungsgebühren sollten vom Eigentümer bezahlt werden

Aim of the petition: Um die Hausvermietung zugänglicher zu machen.

Motivation of the general interest of the petition: Agenturgebühren bedeuten für Mieter zusätzliche Vorkosten, die bereits durch hohe Ausgaben wie die Kaution belastet sind. Dies stellt eine erhebliche Herausforderung für junge Menschen dar, die eine Wohnung mieten möchten, da es das erforderliche anfängliche Kapital erhöht. Ich schlage vor, dass Eigentümer diese Gebühren tragen, indem sie ihren direkten Nutzen aus Immobiliendienstleistungen anerkennen. Eigentümer profitieren davon, Fachleute damit zu beauftragen, die Immobilie zu präsentieren, potenzielle Mieter zu überprüfen und insgesamt alle Formalitäten zu regeln. Diese Umverteilung der Verantwortung würde zu einem gerechteren und zugänglicheren Vermietungsprozess beitragen, insbesondere für junge Mieter, die mit finanziellen Einschränkungen konfrontiert sind.