Ëffentlech n°2953

Petitionnär/in: Sabine Günther

Ärztliche Verordnung für die Krebsvorsorge für die Brust mit Ultraschall und der jährliche Gebärmutterhalsabstrich zur Vorsorge vor Krebs

Zil vun der Petitioun

Frauen die im Rahmen der Brustkrebsvorsorge einen Ultraschall der Brust benötigen, sollten nicht zweimal zum Frauenarzt müssen, damit die Kosten von der CNS übernommen werden. Im Rahmen einer einmaligen Untersuchung sollte darin der Gebärmutterhalsabstrich und die Sonographie der Brust in ... méi

Motivatioun vun der Petitioun

Dadurch wird den Frauen und den Ärzten der Aufwand von zwei Terminen erspart und auch die Abrechnung der CNS mit zwei Rechnungen etc. Ausserdem müssen die Frauen nicht zweimal zum Frauenarzt fahren. Frauen die im Rahmen der Krebsvorsorge diese Untersuchung benötigen wären auch psychisch ... méi

ofgelaf  22.02.2024
177 /4.500
4%
gesammelt Ënnerschrëften

Petitioun deelen

All Ënnerschrëften

Véronique Lampertz, Kehlen

Monique Schalz, Luxembourg

Joao Daniel Alves Morais, Luxembourg

Jeannette Sinnes, Dudelange

Bianca Reiffers, Kautenbach

Sylvie Roden, CANACH

Claudine Konsbrück, Aspelt

Maggy ou Margot Lamesch, Echternach

Evgeny Pavlovskiy, Steinsel

marco del degan, dudelange

Diedon Maxhuni, Dudelange

Oltian Vontas, Olm

Nadine Glodt, Ospern

Sandra Afonso Bento, Altwies

Pedro Tavares, Belvaux

Clement Kim, Bissen

Martine Hengen, Differdange

Eduardo Maiello, Bascharage

Nathalie ACHAIN LARA, Lorentzweiler

NAthalie LARA ACHAIN, Luxembourg